Skiline und Peaksolution mit 15 Personen am Start

Vergangene Woche lud die Wirtschaftskammer Kärnten zum bereits „17. Kärntner Businesslauf“ und 1.594 Teilnehmer kamen um sich miteinander zu messen. Dabei ließen es sich auch insgesamt fünf Teams bestehend aus Skiline und Peaksolution Kollegen nicht nehmen die Strecke durch die Klagenfurter Innerstadt in Angriff zu nehmen.

Die Aufgabe der fünf Teams zu je 3 Personen (Allturos allstars, Peaksolution Power, Skiline Experten, Skiline Snowflakes und Skiline Speedqueens) war es eine 5km lange Strecke zu bewältigen. Schon vor dem Start war die Motivation der Teilnehmer spürbar und unsere Teams zeigten das sie nicht nur beim Skifahren Top Leistungen bringen können.

Für die Mannschaftswertung werden die Zeiten der einzelnen Teammitglieder addiert. Gewertet wurden nur die Teams, bei denen alle Teammitglieder das Ziel erreichten. In der Damen Teamwertung erreichten die Skiline Speedquens (Anna, Veronika und Elisabeth) mit 01:36:00,3 den Platz 60 und in der Mixed Kategorie die Skiline Snowflakes (Yvonne, Michael und Manuela) den 118. Rang mit einer Zeit von 1:21:31,4.

Bei den Herren zeigten die Skiline Experten (Christian, Renè und Alexander) eine tolle Leistung und erreichten mit einer Gesamtzeit von 01:05:30,3 den hervorragenden 53. Rang. Peaksolution Power (Christopher, Ronald und Gerhard) ging mit einer Zeit von 01:21:34,2 durchs Ziel und landeten in der Wertung auf Platz 200. Auf Rang 229 beendeten die Alturos allstars (Michael, Dominik und Markus) den Lauf und kamen auf eine Zeit von 01:33:52,8. Über die beste Einzelleistung aller Kollegen konnte sich Christian Mairitsch freuen der mit 0:19:55,0 eine neue persönliche Bestzeit aufstellte und im Endklassement auf Platz 162 lief.

Bei der anschließenden Running Party mit Siegerprämierung in der Messehalle 3 wurden Laufanekdoten ausgetauscht, die Batterien wieder aufgeladen und der Tag Revue passieren lassen.

Kärntner Woche Bildergalerie



Interesse? Gerne informieren wir Sie unverbindlich und individuell.